Hauskreise

nach Vereinbarung
Kontakt: Fam. Ehrler, Fam. Wagner, Fam. Wankmüller, Fam. Weller

Was im Gottesdienst nur sehr eingeschränkt möglich ist, hat im Hauskreis seinen festen Platz: Die eigene Meinung und die eigenen Erfahrungen ins Gespräch bringen, Fragen stellen und sich miteinander austauschen. Ob dabei ein Bibelabschnitt, ein Thema oder eine aktuelle Situation im Mittelpunkt des Gesprächs steht, entscheiden die Hauskreise je nach Bedarf.

Die Treffen finden nicht in der Kirche, sondern in Privatwohnungen statt. Die persönliche Atmosphäre unterstützt das Anliegen der Hauskreise: Über den Glauben soll nicht allgemein und abstrakt, sondern persönlich und konkret gesprochen werden. Wir sind überzeugt, dass solche Gespräche für Glaubende und Suchende eine wichtige Hilfestellung sind. Zum einen bei der Frage, wie der Glaube im Alltag gelebt wird zum andern um einen Zugang zum Glauben zu finden. Alle Kreise verstehen sich als offene Kreise, zu denen Interessierte dazu stoßen können.

Die Hauskreise bieten auch die Möglichkeit, persönliche Sorgen und Probleme miteinander zu teilen und zu tragen. In der Regel ist bei den Hauskreisabenden dafür ein fester Platz eingeplant.

Weitere Information gibt's bei Pastor Oliver Lacher.