Gemeindeprofil Knielingen

Die Gemeinde der Evangelisch-methodistische Kirche in Knielingen (Pauluskirche) besteht seit 1860.

In der Festschrift zum 140 jährigen Jubiläum im Jahre 2000 schrieb der damalige Bischof Walter Klaiber:
„Was vor 140 Jahren zur Entstehung der Gemeinde führte, dass nämlich Menschen die heilvolle Gegenwart Gottes für ihr Leben ganz persönlich erlebt haben, das darf auch für die Zukunft Leben und Arbeit der Gemeinde bestimmen.“
Nach wie vor können wir uns mit diesen Aussagen identifizieren.

Heute sind wir eine kleine Gemeinde mit 12-20 Gottesdienstbesuchern. Alles ist überschaubar, man kennt sich, man kümmert sich umeinander, betet füreinander, steht füreinander ein. Bei uns geht es familiär und persönlich zu.

Unsere Veranstaltungen konzentrieren sich auf den Gottesdienst am Sonntagmorgen (10 Uhr), den Hauskreis am Mittwochabend, den Bibel- und Gebetskreis im 14-tägigen Wechsel mit dem Frauenkreis am Donnerstagnachmittag.

An einigen Stellen arbeiten wir zusammen mit den Kirchen vor Ort und sind vertreten im örtlichen Bürgerverein.